FitW. Der GymnastikWürfel 
Zu jeder Zeit – An jedem Ort – In jedem Alter
.

Warum eckig, wenn alle Welt runde Fitnessbälle verwendet?

Das Geheimnis des FitW steckt in seiner Form. Durch die Stabilität des Würfels ist ein gezieltes Training auch für Einsteiger möglich, gleichzeitig bietet er die nötige Flexibilität für fortgeschrittene Sportler.

Der FitW stärkt die Tiefenmuskulatur und kann dadurch Verletzungen vorbeugen. Durch diese besondere Eigenschaft wird er auch immer öfters im Bereich der Therapie eingesetzt und hilft auch Personen im höheren Alter sich vital zu halten. Er stabilisiert den gesamten Bewegungsapparat, verbessert die Balance und erhöht die Konzentration, Aufmerksamkeit und Aufnahmefähigkeit.

Für Kinder ist der bunte Würfel gleichzeitig ein Lerngerät um in die Welt der Zahlen einzusteigen. Wer schon als Kind viel mit dem FitW in Berührung kommt wird auch im Alter fit bleiben –körperlich und geistlich.

Eine weitere Besonderheit des FitW ist der einfache Transport. Er ist aufblasbar, durch das robuste Material und sein geringes Gewicht kann er problemlos im Büro Ihren Sessel ersetzen oder Sie gestalten Ihr Training im Freien.

2Min2Mil

Der FitW ist für alle Altersstufen geeignet. Je nach Altersstufe bietet der FitW die idealen Trainingsvoraussetzungen:

 

FitW für Kinder im Alter bis 12 Jahre:

  • Aktivierung von physischen und kognitiven Fähigkeiten
  • Lernen unterstützen (Rechnen, Farben)
  • Kognitive Fähigkeiten verbessern
  • Beweglichkeit schaffen
  • Kräftigung des Bewegungsapparates
  • Koordinationsfähigkeiten ausbauen
  • Balance und Gleichgewicht fördern

 

FitW für Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahre:

  • Kräftigung und Verletzungsprävention
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten
  • Kräftigung des Bewegungsapparates
  • Leistungsaufbau
  • Überwindung der Wachstumsphasen und damit einhergehenden Schmerzen
  • Verletzungsprävention: Gelenks- und Bänderverletzungen

 

FitW für Erwachsene im Alter bis 50 Jahre:

  • Erhaltung und Verletzungsprävention
  • Erhaltung der Beweglichkeit
  • Kräftigung und Erhaltung der Agilität des Bewegungsapparates
  • Leistungsaufbau und –erhaltung
  • Verletzungsprävention: Bandscheibenvorfälle, Gelenksverletzungen, Bänderverletzungen

 

FitW für Erwachsene über 50 Jahre:

  • Verletzungsprävention und Verzögerung von Leistungsabfall
  • Erhaltung der Beweglichkeit
  • Kräftigung und Erhaltung der Agilität des Bewegungsapparats
  • Reduktion der Verletzungsgefahr durch altersbedingten Leistungsabfall: Bandscheibenverletzungen, Gelenksverletzungen, Bänderverletzungen
  • Verzögerung von altersbedingter Muskelschwäche
  • Beckenbodentraining

 

Nützliche Tipps:

  • Beginnen Sie mit einfachen Übungen und steigern Sie den Schwierigkeitsgrad langsam.
  • Starten Sie mit Balance-/stabilisierenden Übungen. Erst danach sind Kräftigungsübungen sinnvoll und effizient.
  • Sicherheit geht vor: Verwenden Sie den FitW auf weichem Untergrund wie einer Iso-Matte oder einem ebenen Teppich.
  • Ziehen Sie die Schuhe vor dem Training auf dem FitW aus. Das schont nicht nur den Würfel, sondern macht die Übungen noch effektiver.
  • Gehen Sie mit dem FitW nach draußen. Dank des robusten Materials ist der FitW überall einsatzbereit und auch leicht zu reinigen.
  • Lassen Sie kleine Kinder nur unter Aufsicht mit dem FitW spielen.
sabo_anton

FH-Prof. Ing. MMag.
Dr. Anton Sabo

Institutsleiter Biomedical
Health & Sports Engineering

„Ein hocheffizientes Trainingsgerät!“

RG Handels GmbH, Donaustraße 62, A-3761 Marbach, Austria, office@fitw.at
® Produkt FITW ist markenrechtlich geschützt
Impressum